„Die Wiederentdeckung der Granteloper“
am 22. & 23.11.2018 im Schauspielhaus Wien

Nach der Premiere im HAU Berlin und Aufführungen an den Münchner Kammerspiele, dem Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt, der Kaserne Basel sowie dem Theater Rampe Stuttgart reist „Die Wiederentdeckung der Granteloper“ am 22.-23.11.2018 ans Schauspielhaus Wien.

In „Die Wiederentdeckung der Granteloper“ widmen wir uns ganz dem Beschweren – von der folgenlosen Klage bis zum aufrührerischen Protest. Dafür entdecken wir das uralte, fast vergessene Musiktheaterformat der Granteloper wieder. Diese wurde einst erdacht, um den Sorgen und Nöten der Unterdrückten eine Gesangsstimme zu verleihen und sie in einem beispiellosen Gesamtkunstwerk zu voller Blüte zu entfalten. Nicht zuletzt wegen dieses hehren Anspruchs ist die Granteloper nie verwirklicht worden. Das übernehmen nun wir. Denn wenn die Zeit für die Granteloper jemals reif war, dann jetzt!

Mehr Infos gibt es hier.

„Gewitzt und ideenreich ist das in seinen formalen und inhaltlichen Verknüpfungen (…) Viele wunderbar ausgefranste, gleich wieder verdichtete Momente entstehen“ (Berliner Zeitung)

„ein apartes Format“ (taz)

„fulminanter Bluff“ (nachtkritik)

„eine agile junge Dreiergruppe, der es gelingt, eine Ausstrahlung von Unmittelbarkeit und Frische auf die Bühne zu bringen (…) ausgesprochen gewitzt und gleichzeitig formal punktgenau gearbeitet – und es hat einen einnehmenden Charme“ (Frankfurter Rundschau)

„ein Theaterabend mit Spaß und Haltung (…) Sie finden Hintersinn in der Oberfläche, loten spielerisch die schillernden Möglichkeiten des Operngenres aus.“ (Kulturradio rbb)


Foto_WAS_IHR_WOLLT_14.05.18

„Doppelpass“-Kooperation von FUX mit dem Schauspielhaus Wien & dem Theater Oberhausen in den Spielzeiten 18/19 & 19/20

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem Schauspielhaus Wien und dem Theater Oberhausen eine zweijährige Partnerschaft im Rahmen des Programms „Doppelpass“ von der Kulturstiftung des Bundes einzugehen.
Unter dem Titel „Was ihr wollt“ beschäftigen wir uns dafür mit alten und neuen Mitbestimmungsmöglichkeiten in gegenwärtigen und künftigen Gesellschaften.
Im Frühjahr 2019 wird die erste Produktion in Wien Premiere haben. Ein Jahr später folgt eine Inszenierung in Oberhausen. Darüber hinaus besuchen wir beide Häuser auch mit Gastspielen bereits bestehender Arbeiten.
Mehr Infos dazu in Kürze.


Hörspiel „FUX GEWINNT 4/3“ bei Deutschlandfunk Kultur

FUX_im_Studio_lang_resized

Nachdem wir für „FUX GEWINNT“ zwei Monate lang Gewinnspiele gespielt, etwas gelernt und daraus ein Theaterstück gemachat haben, blicken wir nun in einem Hörspiel darauf zurück. Gestählt vom Gewinnen und nicht zuletzt vom Verlieren schicken wir unsere Botschaft über den Äther. Mit dabei: ein Radio.

Bei Deutschlandfunk Kultur ist unser Hörspiel „FUX GEWINNT 4/3 – In welchem FUX, nachdem sie zwei Monate lang Gewinnspiele gespielt, etwas gelernt und daraus ein Theaterstück gemacht haben, nun in einem Hörspiel darauf zurückblicken“ noch bis zum 30.09.2019 in der Mediathek bereit zum Hören und Downloaden.


Cover GRUPPEFUX (AT)

Das erste Studio-Album unserer Band GRUPPEFUX ist da!

Seit 15.04.2016 kann man das erste Studio-Album unserer Band GRUPPEFUX hören. Es trägt den Titel „(AT)“. Die CDs liegen im Regal und die MP3s sind bereit zum Download.

Wenn dieses Album der Soundtrack für einen Film wäre, gäbe es den Film nur auf VHS.
Wenn dieses Album der Soundtrack für einen Film wäre, wäre der Film kurz.
Wenn man behaupten würde, dass dieses Album aus Michael Jacksons Nachlass käme, würde man schnell darauf kommen, dass das nicht stimmt.
Wenn dieses Album ein Tisch wäre, würde er wackeln.
Wenn dieses Album ein Tier wäre, dann ein süßes.
Wenn diese Lieder Menschen wären, dann wären sie ’ne coole Truppe.
Wenn auf diesem Album ein Instrument fehlen würde, dann wäre es ein Theremin.
Wenn dieses Album ins Schwimmbad gehen würde, dann würde es den Kinderpreis zahlen.
Wenn dieses Album eine Partei wäre, dann würde sie mit der 5%-Hürde kämpfen.
Wenn dieses Album eine Terrasse wäre, dann würden ein paar Leute zum Grillen vorbeikommen.
Wie Theater zum Hören, aber ohne Theater und mit Musik.
Über Hunde, Liebe, Schildkröten, Drachen, Dächer, Bühnencharaktere und das Leben ganz allgemein. Trennung und Tod, Unglück und so. Trauer, Liebe, Melancholie. Dann ist GRUPPEFUX da für einen. Dann kann GRUPPEFUX tatsächlich helfen.

Kaufen kann man die CD überall, wo es noch CDs gibt, also u.a. bei:
jpc
Amazon

Media Markt
Saturn

Als Download gibt es das Album u.a. hier:
iTunes

Außerdem findet ihr GRUPPEFUX und „(AT)“ auch auf:
Spotify

Termine:

"Die Wiederentdeckung der Granteloper"
22.-23.11.18 / Schauspielhaus Wien

"Was ihr wollt - Der Film"
PREMIERE / 07.03.19 / Schauspielhaus Wien

"FUX GEWINNT 3/3"
30.-31.03.19 / Theater Oberhausen
03.04.19 / Kulturhaus Lüdenscheid

"FUX GEWINNT 4/3 - Das Hörspiel"
Deutschlandfunk Kultur / Mediathek

Loading