„Sprechecke. Das wird man ja wohl noch vorlesen dürfen“
FUX als Gast der Konferenz „Shifting Perspectives“ beim Berliner Theatertreffen 2017

2017-05-11 18.04.44

Im Rahmen der Konferenz „Shiftig Perspectives“ haben wir am 11.05.2017 beim Berliner Theatertreffen 2017 eine Speaker’s-Corner aufgebaut. Zuschauer haben uns ihre Meinungen über das Theater und das Theatertreffen ins Mikrofon gesprochen. Wir haben ihre Meinungen auf unsere Kappe genommen und mit unseren Stimmen an die Welt gerichtet. Es ging schließlich um Demokratie. Da wird man ja wohl noch vorlesen dürfen.

Aufführungen:
Haus der Berliner Festspiele
11.05.2017, 18:00 Uhr – 23:00 Uhr

von und mit:
FUX


„Memento Lamento“
FUX in der Opernbude der Münchner Kammerspiele

Schade, dass es so traurig ist. Aber gut, dass wir darüber singen können.
Es lebe die Klage. Es lebe die Oper. Von der Melancholie über die Kritik bis zur Wut.
Wer singt, kann nicht schießen.
Doch wer singt, kann die Stimme erheben: Zu den Waffen.
Which side are you on?
Which side are you on?

Memento Lamento ist eine erste Annäherung an die uralte Tradition der Granteloper.
Denn wenn es eine Zeit gibt, die eine re-politisierte Oper benötigt, dann diese.

Aufführungen:
Münchner Kammerspiele
19.-24. Juli 2016, 19:30 Uhr

von und mit:
FUX (Rößler/Stuhler)

Termine:

"FUX GEWINNT 4/3"
16.10.17 / 00:05 / Deutschlandfunk Kultur

"Die Wiederentdeckung der Granteloper"
PREMIERE / Jan 2018 / HAU Berlin
Feb 2018 / Münchner Kammerspiele
Feb 2018 / Mousonturm Frankfurt
Mai 2018 / Kaserne Basel
Mai-Jun 2018 / Theater Rampe Stuttgart

Loading